Zuhälter

Freier, Prostituierer, Zuhälter, Menschenhändler?

Freudenmädchen, flat rate, Bordell, Lustmord, Laufhaus, sexuelle Belästigung – bereits die Sprache ist verräterisch. Sie spannt den Bogen von der neoliberalen Vermarktung Minderjähriger bis zum Schönreden von „Freiern“, von der Gewalt gegen Frauen bis zur Selbstbestimmung über den eigenen Körper. Was ist ihre Bedeutung im Kontext von Verharmlosung, Schuld, Lüge, Moral, Dissoziation und Gewalt?

U. a. mit:
Helga Konrad (Leiterin der ‚Regionalen Initiative gegen Menschenhandel‘)
Susanne Riegler (Journalistin und Mitbegründerin der Initiative Stopp Sexkauf)
Estera Stenzel (Text und Regie)
Felix Kreutzer (Ensemble)
Constanze Winkler (Ensemble)

Share Button

Anstehende Veranstaltungen

Dezember 2021
MDMDFSS
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
Archiv
E-Mail-Benachrichtigung
Mit dem Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse stimmen Sie ausdrücklich zu, zukünftig eine Benachrichtigung über einen neuen Blog-Eintrag zu erhalten. Sie können diesen Dienst jederzeit wieder kündigen.
Loading