Flüchtling

Flüchtling, minderjährig, unbegleitet, ….

Das minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge ein besonderes Problem darstellen und auch ganz besondere Aufmerksamkeit und Hilfe bedürfen, sollte eigentlich nicht erst seit dem Vorfall vom 19. 07. 2016 in Deutschland den meisten klar sein. Die traumatischen Erlebnisse, der Flucht und Vertreibung, die Erfahrungen der Heimat und die neuen Erfahrungen im Gastland müssen erst einmal verarbeitet werden. Was Krieg und Flucht in der Psyche der Menschen hinterlassen, ist kaum vorstellbar – äußert sich aber manchmal durch fatale Reaktionen, die anderen die Gesundheit und das Leben kosten können.

Viel mehr aber haben es Menschenhändler auf die Kinder und Jugendlichen abgesehen, denn mit ihnen ist gutes Geld zu machen. Hier ein Bericht zur aktuellen Situation:

Share Button

Buchtipp: Auf der Flucht

auf_der_fluchtDas Buch zum derzeit allgegenwärtigen Thema von Karim El-Gawhary und Mathilde Schwabeneder. Krieg, Terror und Armut sind der Nährboden auf dem die Geschäfte der Menschenhändler bestens gedeihen.

Zum Inhalt:

Tausende fliehen vor Krieg und Terror aus Syrien und dem Irak und vor der Armut in Afrika. Allein in der libanesischen Bekaebene leben über 200.000 Menschen in notdürftig mit Planen abgedeckten Verschlägen. „Ich habe mein Baby bei Schnee und Eis zur Welt gebracht und in der Kälte ist es dann gestorben“, erzählt etwa Fatma. Weiterlesen

Share Button
Schlagwörter
Archiv