entwurzelt

UNICEF: 50 Millionen entwurzelte Kinder

FluchtkindUNICEF – das Kinderhilfswerk der UNO hat in einem ersten globalen Bericht erhaben, dass derzeit etwa 50 Millionen Kinder weltweit infolge von Flucht und Migration ihre angestammten Wurzeln verloren haben. Davon 28 Millionen, also mehr als die Hälfte, wurden durch Konflikte aus ihrem Zuhause vertrieben.

Dabei geht es nicht um irgend eine Abenteuerreise, sondern diese Situationen sind oft mit Gewalt und ärgster Not verbunden. Die permanente Angst vor Verletzung, Gewalt und Tod sind ständige Begleiter und graben sich nur allzu oft tief in die Psyche der Kinder. Darüber hinaus werden sie infolge der Fluchtumstände und der damit verbundenen Schutzlosigkeit oft leichte Opfer für Menschenhändler. Weiterlesen

Share Button
Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Archiv