au-pairUnter diesem Titel findet sich ein Onlineartikel  der Zeitschrift „Die Zeit“ vom 13.9.2016. Er zeigt die ernüchternde Kehrseite des von vielen Mädchen und jungen Frauen gerne angenommenen Jobs als Au-pair. Das Bild nebenan ist kennzeichnend für die Vorstellung, die viele mit dem Begriff Au-pair verbinden.Und obwohl Arbeitszeit und vieles mehr in den Verträgen anscheinend genau festgelegt ist, sieht die Realität oftmals ganz anders aus. Die jungen Menschen werden schamlos ausgebeutet und teilweise wie Sklaven gehalten – mitten in Europa!

Zum Artikel: Wir sind keine Sklaven