18. Oktober

EU-Tag gegen Menschenhandel – Treffpunkt: 18.Oktober Michaelerplatz

Menschenhandel geht jeden etwas an!

Die schlechte Nachricht: Eigentlich ist jeder von uns in irgendeiner Art und Weise in das Netz des Menschenhandels verknüpft. Sie sagen jetzt NEIN, – ja dann gehören sie zu den wenigen Menschen in unserem Land, die z. B. nie Schokolade (auch in Eis, Kuchen und Backwaren, etc.) essen oder ein Handy (Stichwort: seltene Erden) verwenden. Und sie haben noch nie günstiges Obst oder Gemüse aus Spanien gekauft.

Die gute Nachricht: Sie und wir alle können etwas dagegen tun – uns zumindest  informieren und andere auf dieses Verbrechen und seine Ausläufer in unser tägliches Leben aufmerksam machen. Weiterlesen

Share Button
Schlagwörter
Archiv